Blog

Besuche29.07.2020

Über Besuch freut man sich doch immer!  Zu kaum einer Zeit in meinem Leben habe ich so viele Menschen kennengelernt und bin so vielen Leuten in solch kurzer Zeit begegnet. Total spannend und sehr anregend. Viele haben etwas zu sagen, haben Anregungen und Wünsche oder erzählen, was sie in der letzten Zeit erlebt haben. Gerade […]

Wahlkampf!04.07.2020

Die Erfahrungen der letzte Wochen zeigen mir eines sehr deutlich: Politik ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die nicht nur inhaltlich herausfordert, sondern mich als ganzen Menschen betrifft. Bei meinen Begegnungen erlebe ich oft, dass Inhalte in den Hintergrund geraten und das Interesse persönlich ist. Man möchte den Menschen kennenlernen, der sich für die Aufgabe eines Bürgermeister […]

Zehn Minuten über Politik und Moral17.06.2020

Rede zur Wahlkreisversammlung CDU am 17.06.2020 Sie und ihr kennt das: „Rauchen? Das ist asozial! – Ein Einfamilienhaus auf einem so großen Grundstück? – Unanständig! Fleisch? Wer isst denn heute noch Fleisch? Das geht ja gar nicht! – Hecken schneiden, keine Blühwiese anlegen, Rasenmähen? Unmöglich!“. Moralische Ansprüche und gegenseitige Vorwürfe werden zunehmend öffentlich debattiert – […]

Parallelwelten 2/231.05.2020

Ein großes Thema, das durch die Corona-Krise einen gewaltigen Schub erfahren hat, ist die Digitalisierung. Allerdings erzählen mir manche Eltern, wie sehr sie sich jetzt auf das Ende ihres Home-Office freuen. Ich erinnere, wie ich mich in der Arbeitsagentur für diese Form des Arbeitens eingesetzt habe – allerdings für Mütter und Väter, die nur gelegentlich […]

Parallelwelten 1/230.05.2020

Freitagmorgen um 8:00 Uhr schob ich mein Fahrrad zwischen die vielen anderen, meist bunten Räder auf dem Parkplatz der Liebfrauenschule: Ich hatte mich mit Herrn Willenborg, dem Schulleiter, zum Kennenlernen und zum Austausch verabredet. Das pädagogische Konzept, die räumliche und personelle Situation, individuelle Fördermöglichkeiten, engagierte Eltern und Lehrer, ein ausgewogenes Miteinander und viele Themen mehr […]

„Wo der Humor aufhört, fängt die Gewalt an.“ – Eine Rede20.05.2020

zur Wahlkreisversammlung am 18.05.2020 „Wo der Humor aufhört, fängt die Gewalt an“ (Zitat von Kabarettist Andreas Thiel) Was hat das mit Kommunalpolitik und mit einer Wahlkreisversammlung zu tun? Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass Politik mehr ist als Inhalte, Ziele, Wählerwünsche oder Verfahrensfragen: Politik ist Haltung, Politik sind Werte und Politik ist Stil! Darum an […]

Trauer, Ärger und Hoffnung auf eine Perspektive…12.05.2020

Die Situation unserer Gastronomie ist mehr als ärgerlich. Kaum gab es einen Hoffnungsschimmer, endlich aus dem Lockdown herauszukommen, wird noch vor einer vorsichtigen Öffnung schon wieder eine Vollbremsung hingelegt. Die Enttäuschung aller Nottulner Restaurants, Cafés, Kneipen und Biergärten kann ich gut verstehen. Alles war vorbereitet, Ware geordert, Speisen vorbereitet und Hygienekonzepte erstellt und dann: mindestens […]

Ortskern und Mobilität08.05.2020

Im letzten Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Ordnungswesen nahm das Thema Barrierefreier Ortskern und Neubau Nonnenbachbrücke großen Raum ein. Die WN berichteten am 7. Mai darüber. Für mich stellen sich angesichts der lebhaften Diskussion viele Fragen: Gibt es eine Vision für die Gesamtgestaltung des historischen Ortskerns? Werden die Anwohner (und vielleicht sogar alle Bürgerinnen und […]

modern und digital05.05.2020

Wie man gemeinsam mit den Mitarbeitenden eine Verwaltung verändern kann, habe ich in meiner Zeit bei der Bundesagentur für Arbeit gelernt. Und in den vielen beruflichen Stationen war es mir immer wichtig, die Kolleginnen und Kollegen in hohem Maße zu beteiligen. Das bedeutet, dass jede und jeder ein Stück mehr eigenverantwortlich arbeitet.  Für unserer Gemeinde […]

Aus der Krise in die Zukunft19.04.2020

Deutschland scheint die Coronakrise im Vergleich gut zu überstehen. Die Regierung handelt überlegt, schnell und auch die Menschen in Deutschland verhalten sich einsichtsvoll und gehen gut miteinander um. Gleiches gilt besonders für Nottuln. Wir haben gute Zahlen – „Glück gehabt“ möchte man sagen und sich darüber freuen. Nur ist die Krise auch in Nottuln noch […]

Frohe Ostern!11.04.2020

Liebe Nottulnerinnen und Nottulner, die Corona-Pandemie verändert unser Leben, unser Arbeiten, unseren gesamten Alltag. Ich entdecke, wie vieles ich bisher als selbstverständlich wahrgenommen habe. In dieser besonderen Situation aber ist alles anders. Ostern zu feiern wird in diesem Jahr zur Herausforderung: Abstand halten, auf Treffen mit Familie und Freunden verzichten, keine gemeinsamen Gottesdienste feiern, nicht […]

Franz Ballhorn (1908-1979)25.03.2020

Sehr geehrter Herr Amtsdirektor Ballhorn, knapp 40 Jahre nach Ihrem Tod wurde 2017 eine Gedenkschrift verfasst, die mir vor einiger Zeit in die Hände fiel, als ich begann, mich mit bekannten Persönlichkeiten unserer Gemeinde Nottuln zu beschäftigen. 26 Jahre lang waren Sie hier Amtsdirektor und haben in dieser Zeit beeindruckend viel geleistet – und das […]

Eine ältere Dame18.03.2020

Meine sehr geehrte Dame,  gerne würde ich Sie mit Namen ansprechen, kenne ihn aber nicht, weil ich Sie nur im Vorübergehen auf dem Flur des Gerburgis-Hospitals habe sitzen sehen. Sie haben still gelächelt. Das hat mich angerührt. Sie machten einen sehr zufriedenen Eindruck, obwohl Sie leicht vornüber gebeugt in einem Rollstuhl saßen und vermutlich auf […]

Ursula Gerson (1936-1944)11.03.2020

Liebe Ursula, dir zu schreiben, fällt mir besonders schwer, weil mich deine Geschichte traurig und wütend macht: Du hättest so ein glückliches Leben in Nottuln haben können, wurdest aber mit acht Jahren von den Nationalsozialisten ermordet. Was hat Menschen nur dazu angestiftet, dich und deine Familie umzubringen? Deine kurze Lebensgeschichte mahnt uns, wachsam zu sein. […]

Lotte Bach (1908-1995)04.03.2020

Sehr geehrte Frau Bach, kaum, dass ich nach Schapdetten gezogen war, fiel mir beim Spazierengehen Ihr wunderbares Haus auf. Sie wohnten dort allerdings schon nicht mehr, weil Sie leider ein paar Jahre zuvor gestorben waren. Wie gern hätte ich Sie persönlich kennengelernt! Immerhin erinnert mich bis heute der „Lotte- Bach-Weg“ daran, dass Sie für die […]

Joseph Moehlen (1937-2016)26.02.2020

Sehr geehrter Gemeindedirektor Moehlen, Sie waren der erste, den mein Nachbar mir als Vorbild nannte, als bekannt wurde, dass ich mich um das Amt des Bürgermeisters für Nottun bewerbe. Mit leuchtenden Augen schwärmte er von dem, was Sie für unsere Gemeinde erreicht haben. Vor allem berichtete er vom großen Respekt, der Ihnen entgegengebracht wurde. Das […]

Ulla Wolanewitz19.02.2020

Liebe Ulla, du warst eine der ersten, die ich bei meiner Reise durch die Gemeinde kennenlernen durfte. „Ulla Wolanewitz macht viel für die Gemeinde und ist eine spannende Frau“, wurdest du mir angekündigt. Und genau so war es. Wir trafen uns bei mir Zuhause und haben schon bei unserer ersten Begegnung lange am Küchentisch gesessen […]

Johann Conrad Schlaun (1695-1773)12.02.2020

Sehr geehrter Herr Landingenieur und Generalmajor der Artillerie, lieber Herr Schlaun! Wenn ich Sie mir so vorstelle, denke ich immer an das bekannteste Bild von Ihnen mit der roter Knollennase. Ihr barockes Erscheinungsbild erinnert an das, was Sie oft gebaut haben: eine Kombination von hellem Sandstein und rotem Klinker mit weißen, mehrfach unterteilten Fenstern, die […]

„Ihr ergebener …“ – Briefe an Persönlichkeiten12.02.2020

Liebe Nottulnerinnen und Nottulner, Ideen, Vorstellungen und Visionen fallen nicht vom Himmel, sondern sind von vielen Menschen vorgedacht und vorgelebt worden. Solche Mentoren geben Orientierung und sind Vorbilder. Ihre Ideen müssen nur heute neu gedacht und modern interpretiert werden. Auch in der Geschichte Nottulns gibt es eine Reihe von Persönlichkeiten, die mich beeindruckt haben, deren […]

Fridays for Future – ein bewegendes Treffen07.02.2020

Das Treffen mit der Nottulner Gruppe von Fridays for Future in der „Auszeit“ war unglaublich inspirierend. Die jungen Leute haben tolle Idee und sind gut informiert. Wir haben über Klimaschutz und die Klimakrise gesprochen und viele andere Themen und Ideen diskutiert. Es war ein lebendiger Nachmittag, an dem ich mein Wahlprogramm noch einmal geschärft habe. […]

Unternehmer reden offen29.01.2020

… über die Fakten, die Ihnen Sorgen bereiten. Inzwischen habe ich viele Unternehmen in Nottuln besucht, war beim Unternehmerfrühstück der Kaufmannschaft und habe sehr interessante Persönlichkeiten kennengelernt. Dabei sprechen wir oft über ähnliche Themen – egal in welcher Branche ich unterwegs bin: Immer geht es um Reaktionsgeschwindigkeiten, es geht um das Zuhören, es geht um […]

Besuch im Kreishaus23.01.2020

Heute Nachmittag war ich bei unserem Landrat, Herr Dr. Schulze Pellengahr. Es war ein gutes Treffen: Wir haben uns ausführlich über die anstehenden Entwicklungen unterhalten. Die Gemeinden im Kreis haben unterschiedliches Potenzial in einzelnen Themenfeldern. Wir waren einig, dass in Nottuln noch viele möglich ist. Ich würde mich freuen, wenn ich die Gelegenheit bekommen würde, […]

Die CDU steht hinter mir!17.01.2020

Gestern Abend war die dritte und damit letzte Nominierungs-Versammlung. Der Ortsverein der CDU hatte eingeladen, um über den Bürgermeister-Kandidaten Dietmar Thönnes abstimmen zu lassen. In meiner Rede hatte ich alle programmatischen Überlegungen zusammengestellt und meine Ideen präsentiert. Das anschließende Abstimmungsergebnis hat mich sehr glücklich gemacht und ich bin für diese große Unterstützung dankbar! Wissenschaftlichen Forschungen […]

Unternehmer/-innen reden offen…13.01.2020

… über die Fakten, die Ihnen Sorgen bereiten. Inzwischen habe ich viele Unternehmen in Nottuln besucht und sehr interessante Persönlichkeiten kennengelernt. Dabei sprechen wir oft über ähnliche Themen – egal in welcher Branche ich unterwegs bin: Immer geht es um Reaktionsgeschwindigkeiten, es geht um das Zuhören, es geht um Durchblick in einem Dschungel von bundes- […]

Eine Pfanne für die Liebfrauenschule03.01.2020

Martini 2019: Beim Gespräch mit Frau Ahlers, die im Zelt des Fördervereins der Liebfrauenschule Nottuln Reibeplätzchen zubereitete, fiel mir die alte, schon in die Jahre gekommene Kippbratpfanne auf. Und ich erinnerte mich an die aufgegebene Küche des Maria-Hilf-Krankenhauses, das zum Katholischen Klinikum Bochum gehört, in dem ich arbeite. Am Tag nach Martini glühten dann schon […]

Unsere Landwirte klagen zu Recht …02.01.2020

… über zu viele Vorschriften, über nur noch kleine Gewinnspannen und über einen immer größer werdenden Preiskampf, der auch existenzgefährdend sein kann. Das, was wir in den letzten Wochen in den Medien gesehen und gelesen haben, ist auch in Nottuln ein großes Thema.  Zu Recht haben viele Bauern das Gefühl, dass sie gesellschaftlich nicht wertgeschätzt […]

Musik am 30.12. mit dem „ensemble 30-12“29.12.2019

Wie könnte es für das „ensemble 30-12“ anders sein, als am 30.12. ein Konzert zu spielen – so wie jedes Jahr am 30.12. um 19:30 Uhr in St. Sebastian in Amelsbüren… Der traditionelle Konzerttermin gab dem Kammermusik-Ensemble schließlich seinen Namen. Es ist etwa 25 Jahre her, dass wir diese Tradition begonnen haben. Damals wohnte ich […]

jetzt auch bei Facebook23.12.2019

Passend zu Weihnachten bin ich nun mit einem eigenen Profil (endlich) bei Facebook! Ich freue mich auf den Dialog und eine neue Dimension, Kontakte zu pflegen. Mein Blog hier bleibt natürlich weiter aktiv, um alle paar Tage etwas „reichhaltiger“ erzählen zu können.  Am letzten Freitag gab es eine stimmungsvolle und beeindruckende Einstimmung auf die kommenden […]

Eine erste Brise20.12.2019

In dieser Woche war viel los: Zuerst haben mich die Grünen am Montagabend  (s. Artikel in der WN vom Mittwoch, 18.12.) und dann am Mittwochabend die FDP (s. Bild) offiziell zu ihrem Kandidaten gewählt. Gestern konnte ich dann ein Exemplar des druckfrischen, neuen „Aufwinds“ bei 361gradmedien abholen. Vor Weihnachten noch wird er an alle Haushalte […]

Warten auf den Bus14.12.2019

Freitagabend, Lesesaal der Stadtbibliothek Münster. Debatte e.V. hatte zu einem Themenabend eingeladen: „Verkehrswende in Münster – nur mit der S-Bahn-Münsterland?“ Ein spannendes Thema, das die Gemüter erhitzt. Wir müssen uns in der Städteregion Münster schnell Gedanken dazu machen, wie die Mobilität der Zukunft aussehen kann. Welche Velorouten, welche Bahnstrecken und welche Buslinien sollten ausgebaut werden, […]

draußen trocken – drinnen nass…13.12.2019

Schon beim ersten Gedanken an die DLRG sehe ich rot – und habe natürlich die auffällige Dienstkleidung in Rot und Gelb vor Augen! Marcel Schwaf, Patrick Richter-Brockmann und Christian Rose haben mich nicht nur durch ihre Vereinsräume geführt, sondern auch auch von den beeindruckenden Aktivitäten erzählt. Nach den Medienberichten aus der letzten Woche über die […]

Mit der Findungkommission auf dem Weihnachtsmarkt in Appelhülsen08.12.2019

Auch wenn das Wetter am Sonntagmorgen nicht so sehr einladend war – eher stürmisch und regnerisch als winterlich –  so hatten die Findungskommission und ich doch viel Freude auf dem Appelhülsener Weihnachtsmarkt. Unglaublich, wie mit ehrenamtlichem Engagement ein solch stimmungsvoller und professioneller Weihnachtsmark schon seit vielen Jahre auf die Beine gestellt wird. Sowohl die Organisatoren […]

Thönnes radelt „E“…05.12.2019

Niemals hätte ich mir vorstellen können, dass regelmäßiges Radeln mir irgendwann einmal so viel Freude machen könnte! Nachdem ich über Jahre nur mit meinem Faltrad unterwegs war (siehe oben!), bin ich seit zwei Wochen nun Besitzer eines E-Bikes. Bislang habe ich meine Fahrten von Schapdetten nach Nottuln und zurück fast immer mit dem Auto zurückgelegt: […]

sagenhafter Blick … und Einblick29.11.2019

Der Turm von St. Martinus in Nottuln ist etwas ganz besonderes! Über alte und enge Sandsteinstiegen gelangt man an der Orgelempore entlang erst unter den Glockenstuhl, wo die Kirchturmuhr hängt, dann geht es weiter über abenteuerliche Stiegen zu den drei Glocken. Heute Nachmittag war ich dort oben mit zwei versierten „Klocklüders“ und einer Gruppe interessierter […]

Alles für den „Aufwind“…25.11.2019

Heute Abend war die Findungskommission bei mir zu Gast. Es ging um eine neue Ausgabe vom „Aufwind“. Mit der ersten Ausgabe war der Bürgermeisterkandidat gesucht worden. Das nächste Heft soll noch vor Weihnachten erscheinen. Ulla Wolanewitz hat mich dafür interviewt und viele spannende und auch private Fragen gestellt. Außerdem werden die Parteien zu aktuellen Themen […]

Ein eindrucksvoller Tag…18.11.2019

Ein Tag Urlaub ermöglichte mir heute viele Besuche sehr unterschiedlicher Art. Gleich am Morgen um 8:00 Uhr durfte ich Herrn Frie in seiner modernen Apotheke an der Schlaunstraße besuchen und mir die automatisierte, computergestützte Lagerhaltung von Medikamenten anschauen. Wir haben uns über vieles, aber auch über die Situation im Gesundheitswesen und über die Entwicklungen in […]

Martini – viele schöne Begegnungen11.11.2019

Martini ist etwas ganz Besonderes. Und jeder Tag hat seinen eigenen Charakter. Langsam habe ich mich in diesem Jahr an das Fest herangetastet und alle Tage und alle unterschiedlichen Plätze genossen. Bewunderung für diejenigen, die sich auf das „Gerät“ auf dem Hanhoff trauen… und lust- oder angstvolle (?) spitze Schreie loslassen. Achtung vor den vielen […]

Viele spannende Themen in Darup07.11.2019

16:00 Uhr in Darup. Heute, nach einem Tag mit vielen Reaktionen auf die Vorstellung in der Presse, durfte ich mit engagierten Menschen in Darup sprechen. Ich habe viel über das Leben und über Darup erfahren. Es gibt zahlreiche Ähnlichkeiten zwischen Schapdetten und Darup: Neben den Themen der Dorfentwicklung, brennt auch den Darupern das Thema Baulandentwicklung unter […]

Der erste Beitrag…21.10.2019

Es ist spannend, im Verborgenen eine Website zu erstellen… Jetzt aber, wo meine Kandidatur öffentlich ist, werde ich an dieser Stelle regelmäßig meine Gedanken teilen. In diesem Blog erzähle ich dann von Terminen, Eindrücken und Ideen. Bei den Fotos mit meinen lieben Nachbarn hatten wir viel Spaß. In Sachen Klimaschutz ist uns dieses ältere Ehepaar […]